Koblenz_Gitterbrücke

Büroumbau, Institut für Anatomie, Uni Bern

2016
Bauträger Umbau: Amt für Grundstücke und Gebäude, Kanton Bern
Möblierung für: Universität Bern, Abteilung Bau und Raum

Im Südwestflügel des Hochparterres wurden die in den 1970-er Jahren eingebauten Labors 2016 zurückgebaut. Die fünf Räume werden wieder als Büros benutzt; über den Korridor erschlossen, aneinandergereiht und untereinander verbunden.

Alte Schränke wurden beim Umbau an Ort belassen, die Eichenböden geflickt, geschliffen und geölt. Die an den Wänden entdeckten alten Farbgebungen wurden thematisch übernommen, variiert und neu in unsere Zeit übersetzt. So ist der Farbton der feinen Linie zwischen dem unteren und oberen Farbton von den Blättern der Bäume vor dem Haus inspiriert.

Die Möblierung der Büros basiert auf erweiterbaren Möbelsystemen. Die Anordnung der Möbel unterstützt die hohe Flexibilität der Räume. Die Büros lassen sich so je nach Bedarf einzeln nutzen oder zu Gruppen zusammenlegen.

Fotos: Roger Huber, Bern

Büroumbau Bern Marco  Rossi

Büroumbau Bern Marco Rossi

Büroumbau Bern Marco Rossi

Büroumbau Bern Marco Rossi